3 Tage Zeit für Helden – die Wasserwacht Bäumenheim war dabei

An der Aktion „3 Tage für Helden“ beteiligte sich dieses Jahr auch die Wasserwacht Bäumenheim.
12.07. - 15.07.2007
Der Auftrag lautete: „Aktion Eichhörnchen“ heißt Euer Projekt, das Euch ab sofort 3 Tage lang beschäftigt. Vor verschiedenen Supermärkten in Donauwörth werdet Ihr Lebensmittel für bedürftige Bürger sammeln, diese dann sortieren und in den Räumen der Donauwörther Tafel zur Weitergabe vorbereiten. Außerdem warten auf Euch noch zwei Zusatzaufgaben ... eine Collage über die Heldenaktion soll künftig das Schaufenster schmücken und es gibt ein paar Arbeiten in den Außenanlagen zu bewältigen!

Als Nebenaufgabe musste ein Weg gepflastert werden, damit die Mülltonnen der Caritas nicht im Dreck stehen und die Helfer sie auch bei schlechtem Wetter ohne Probleme auf die Straße stellen können.

In der ersten Nacht wurden Schilder und Flyer für die Sammlung erstellt. Am nächsten Morgen gingen 3 Gruppen für 4 Stunden zum Sammeln an verschiedenen Supermärkten (Rewe Bäumenheim, Kaufland Donauwörth, Lidl Donauwörth) und kamen mit großem Erfolg um 14:00 Uhr zur Tafel Donauwörth zurück. Eine andere Gruppe befasste sich mit der Organisation von Materialien und Werkzeug für das Ausheben einer kleinen Grube und das Verlegen von Waschbetonplatten, wobei sie glücklicherweise Unterstützung von verschiedenen Firmen und Bauhöfen der Umgebung bekamen. Doch die Nebenaufgabe stellte sich als große Herausforderung dar, denn der Boden war steinhart und zugewachsen. Hinzu kam, dass die jungen Helden sehr wenig Erfahrungen im Pflastern hatten, doch bis zum Abend war das Pflastern kein Problem für die Bäumenheimer Wasserwacht-Jugend mehr.

Am zweiten Tag hieß es wieder Lebensmittel sammeln. Diesmal bei Lidl Donauwörth, Kaufland Donauwörth und am Edeka Kaisheim. Zeitgleich wurde im Hallenbad Bäumenheim eine Collage angefertigt und die Bauarbeiten hinter dem Gebäude der Tafel Donauwörth fertig gestellt.

Der dritte Tag wurde noch einmal eine Herausforderung, denn die Gruppe entschloss sich die Kameradinnen und Kameraden des Jugend Rot Kreuz „Die Roten Engel“ zu unterstützen, damit auch die Gruppe fertig wird.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren: Metzgerei Müller Mertingen, Schiele-Bau Tapfheim, Bauhof Donauwörth und Bäumenheim, AvJS Zeitarbeit, Kieswerk Klauser-Wensauer, Gemeinde Asbach-Bäumenheim.


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006