Ein Rettungsring kann mehr als ein Leben retten

Neue Sicherheitseinrichtung am Hamlarer Baggersee
01. September 2008
Das schöne Wetter lockt auch dieses Jahr wieder viele Sonnenhungrige und Wassersportfreunde ins nahe gelegene Erholungsgebiet Hamlar. Der Badesee bietet mit den zwei Plattformen, dem abgetrennten Kleinkinderbereich und dem Beachvolleyballfeld am Ufer viele Möglichkeiten, abwechslungsreiche Urlaubstage zu verbringen.

Aber auch für den Notfall ist jetzt gut vorgesorgt: Eine großzügige Spende von Familie Rudolph Grenzebach aus Hamlar ermöglichte es der Wasserwacht Bäumenheim, am Naherholungsgebiet des Hamlarer Sees einen Rettungsring zu installieren. Der Ring wird durch ein Kunsthoffgehäuse geschützt und ist mit einer 30 Meter langen Leine versehen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön vom Ortsgruppenleiter und Vorsitzenden der Kreiswasserwacht Michael Haller für dieses Engagement! Denn selbst für ausgebildete und gut trainierte Rettungsschwimmer geht von einem Ertrinkenden eine große Gefahr für das eigene Leben aus. Nicht selten passiert es, dass der in Not Geratene in seiner Panik den Retter umklammert und unter Wasser drückt. Wenn der Retter in dieser Situation nicht richtig reagiert oder kein geeignetes Rettungsmittel zur Hand hat, kann er selbst leicht ertrinken. Aus diesem Grund ist eine Rettung ohne Rettungsmittel sehr gefährlich. Ein einfacher Stock, eine Leiter oder natürlich ein Rettungsring sind hierbei eine große Hilfe.

Ein Rettungsring kann entweder zum Anschwimmen verwendet werden oder er wird vom Retter zugeworfen. Dabei muss das Seilende unbedingt gesichert werden. Allerdings ist ein Rettungsring nicht nur im Sommer ein guter Helfer; auch bei einer Eisrettung am zugefrorenen See ist der Rettungsring sehr nützlich. An der Einbruchstelle ist das Eis sehr brüchig und bietet kaum Halt - auch nicht für die Retter! Mit einem Rettungsring kann der Retter ohne große Eigengefährdung den Ertrinkenden aus sicherer Entfernung an Land ziehen. Bei Interesse an einer Ausbildung zum Rettungsschwimmer gibt es nähere Informationen unter www.wasserwacht-baeumenheim.de.


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006