Schwimmkurse mit neuartigen Hatex-Kissen sind ein großer Erfolg

Wasserwacht Bäumenheim führt nach Weihnachten wieder die beliebten Schwimmkurse durch.
9. Dezember 2008
Eine der wesentlichen Aufgaben des Wasserrettungsdienstes im Deutschen Roten Kreuz ist die Durchführung von Schwimmkursen. Nur so können gefährliche und manchmal sogar tödliche Badeunfälle verhindert werden. Nicht zu vergessen, dass der Kontakt mit Wasser auch jede Menge Spaß und Abwechslung bringt! Ganz neu bei den Schwimmkursen der Wasserwacht Bäumenheim ist in diesem Jahr der Einsatz von Hatex-Schwimmkissen; zwei kleine Luftkammern sind über einen bequemen Gürtel mit dem Körper verbunden, ohne die Schwimmbewegungen der Kinder einzuschränken. So konnten die Kleinen ganz ohne Angst bereits im Herbstkurs ihre ersten Ausflüge ins Wasser wagen.

Trockenübungen am Beckenrand halfen den Kleinen in den insgesamt 12 Unterrichtsstunden, den komplexen Bewegungsablauf des Brustschwimmens zu erlernen. Danach wurden die Übungen mit Schwimmbrettern oder Schwimmnudeln im Wasser durchgeführt. Im flachen Wasser trafen sich Betreuer, Kinder und beim Wassergewöhnkurs auch deren Eltern im Kreis, um dort zu hüpfen, Tiere zu imitieren, das Gesicht unterzutauchen und auch einmal wie ein Wal das Wasser in hohem Bogen in die Luft zu spritzen. Die speziellen Wassergewöhnkurse wenden sich an alle Eltern, die sich mit ihren Kindern gemeinsam dem Element Wasser annähern wollen. Dieser Kurs ist die ideale Grundlage für einen weiterführenden Schwimmkurs und nimmt auch den vorsichtigen Kindern jede Angst.

Ein ganz neues Gefühl für Viele war das Schweben im Wasser: Spezielle Auftriebsübungen zeigten den Kindern während des Kurses, dass man nach dem Einatmen im Wasser eigentlich nicht untergehen kann. So vermittelte man ihnen ein besonderes Selbstbewusstsein im Umgang mit Wasser. Entsprechend dem individuellen Fortschritt wurden die Kinder in verschiedene Gruppen eingeteilt. So konnten sie optimal betreut und gefördert werden.

Zum Abschluss jeder Schwimmstunde wurden verschiedene Spiele angeboten wie beispielsweise Tauchen nach Ringen, Springen vom Rand oder Mattenrutschen. Und eine kleine Belohnung für ihre Leistungen gab es für die Kinder nach dem Schwimmen natürlich auch. Gleich nach den Weihnachtfeiertagen startet die Wasserwacht Bäumenheim wieder mit ihren Schwimmkursen. Ab dem 27. Dezember werden die etwa sechsjährigen Buben und Mädchen langsam mit dem Wasser vertraut gemacht und vielleicht kann am Ende sogar das 'Seepferdchen' als erstes Frühschwimmerabzeichen abgelegt werden. Bei Interesse an einem Wassergewöhn- oder Schwimmkurs für Kinder oder Erwachsene gibt es nähere Informationen unter www.wasserwacht-baeumenheim.de.


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006