Abenteuer und Gemeinschaft

Zeltlager der Wasserwachtortsgruppen Bäumenheim und Donauwörth
30. Juli 2009
Dieses Jahr konnte wieder ein gemeinsames Jugendzeltlager der beiden Ortsgruppen Bäumenheim und Donauwörth organisiert werden. Am vergangenen Wochenende verbrachten die insgesamt 27 Teilnehmer auf dem Zeltplatz Michelsberg bei Thalheim vergnügte und aufregende Tage miteinander. Unter der engagierten Führung der Jugendleiter Julia Schmitt, Ralf Becker und Patrick Miehling bauten die Jugendlichen gleich nach der gemeinsamen Ankunft zwei Großraumzelte auf und statteten sie mit Feldbetten aus. Nachdem die Regeln besprochen waren, die für ein gemeinsames Leben auf engem Raum nötig sind, entstand in Gemeinschaftsarbeit eine fantasievolle lagereigene Flagge. Ungeachtet des regnerischen Wetters ging der erste Tag des Zeltlagers mit einer spannenden Nachtwanderung im Fackelschein zu Ende. Was wäre ein Treffen zweier Ortsgruppen der Wasserwacht ohne einen echten Einsatz? Während der unterhaltsamen Spiele und Wettkämpfe am Vormittag des nächsten Tages verlor eine Teilnehmerin ihr wertvolles Handy. Mit Hilfe einer Menschenkette und einer genauen Absprache der Vorgehensweise gelang es nach kurzer Zeit, das Handy der verzweifelten Besitzerin zurückzubringen. Ein gemütliches Grillfest mit den angereisten Eltern der Teilnehmer und dem Vorsitzenden der Kreiswasserwacht Michael Haller (Asbach-Bäumenheim) rundete den gelungenen Zeltausflug ab. Alle Betreuer und Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf das Zeltlager im nächsten Jahr.


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006