Spannendes Ferienprogramm mit der Wasserwacht Bäumenheim

19. August 2011
Einen ganz besonderen Nachmittag konnten 30 Kinder aus Bäumenheim, Tapfheim und Mertingen mit der Wasserwacht Bäumenheim vergangenen Samstag am Baggersee Hamlar verbringen: Unter der fachkundigen Anleitung von Julia Schmitt (Jugendleiterin), Michael Haller (Ortsgruppenvorsitzender) und dem ausgebildeten Taucher Martin Glötzl-Koch hatten die Kinder eine Menge Spaß, den Alltag der Wasserretter kennen zu lernen.

Besonders die Buben fanden die Erklärungen rund um das Motorboot spannend. Als sie im Anschluss daran - ausgestattet mit Rettungswesten und Walkie-Talkie - auch noch eine rasante Fahrt über den Hamlarer See mitmachen durften, fand ihre Begeisterung keine Grenzen mehr.

Aber der Aufenthalt an Gewässern birgt auch Gefahren, wenn man einige wichtige Regeln nicht beachtet. Deshalb wurden die offiziellen Baderegeln der Wasserwacht mit den anwesenden Kindern erarbeitet und besprochen.

Endlich konnte dann bei strahlendem Sonnenschein das Badevergnügen starten! Alle stürzten sich ins kühle Nass und konnten miterleben, wie Glötzl-Koch in voller Ausrüstung abtauchte. Wer wollte, konnte über Sprechfunk in der Tiefe mit ihm reden. Die anderen erprobten den Gebrauch der Rettungsbretter, was besonders den auserkorenen „Opfern“ viel Spaß machte.

Nach so viel Bewegung und Aktion war es am Ende Zeit für ein großes Eis, das sich alle redlich verdient hatten. Alle Kinder waren sich einig: Die Stunden mit den ehrenamtlichen Rettern der Wasserwacht hat viel Freude gemacht.


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006