Müll-Sammelaktion der Wasserwacht Bäumenheim:

Freiwillige Helfer bereiten das beliebte Naherholungsgebiet für die Sommersaison vor
29. April 2013
Fast 50 kleine und große Wasserwachtler halfen am vergangenen Wochenende dabei, die Liegewiesen und Flächen rund um den Baggersee Hamlar von Müll zu säubern. Bereits zum vierzehnten Mal in Folge führte die Wasserwacht Asbach-Bäumenheim ihre jährliche Müllsammelaktion durch. Gefördert wurde diese Aktion wieder durch den Abfall-Wirtschafts-Verband (AWV).

Bei regnerischem Wetter machten sich die engagierten Kinder, Jugendlichen und Eltern ans Aufräumen der Flure. Zu ihrer Sicherheit wurden alle Teilnehmer mit leuchtenden Warnwesten ausgestattet. Insgesamt konnten die Teilnehmer eine Müllmenge von über zwei Kubikmetern sammeln. Anschließend wurde der Müll mit der freundlichen Hilfe des Personals am Recyclinghof sortiert und entsorgt.

Neben einem verrosteten Stuhlgerippe, alten Sprungfedern und großen Betonbrocken war für die Wasserwachtsmitglieder der Fund des Tages eine riesige Metallplatte in Herzform. Im Nichtschwimmerbereich des Baggersees fanden die Müllsammler wieder viele spitze Glasscherben und kaputte Glasflaschen, die im Sommer eine große Gefahr für spielende Kinder darstellen. Dieser gedankenlose Umgang mit Abfall regte besonders die anwesenden Kinder zum Nachdenken an.

Dank der zahlreichen Teilnehmer war es innerhalb von drei Stunden möglich, die meisten Verunreinigungen am See zu entfernen. Ihnen gilt ein besonderer Dank wie auch dem AWV für die gute Verpflegung der Freiwilligen nach getaner Arbeit.


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006