Jährliche Müll-Sammelaktion der Wasserwacht Bäumenheim

Der Sommer kommt bestimmt!
24. April 2014
Zwei Dutzend kleine und große Wasserwachtler säuberten am vergangenen Wochenende unter der Leitung von Roland Fritsch alle Liegewiesen und Uferbereiche des Naherholungsgebietes Hamlar vom Müll der letzten Monate. Seit 15 Jahren führt die Wasserwacht Bäumenheim diese für die Gemeinde wichtige Aktion durch – wie immer gefördert durch den Abfall-Wirtschafts-Verband (AWV). Das Wetter spielte gut mit und die engagierten Jugendlichen, Kinder und Eltern machten sich ans Einsammeln und Aufräumen. Zur Sicherheit waren alle mit Leuchtwesten ausgestattet. Insgesamt wurden mehr als ein Kubikmeter Müll von den Badeflächen beseitigt und anschließend im Recyclinghof entsorgt. Neben Autoscheibenwischern und Kartonage bestand ein großer Teil des gesammelten Müllberges aus Flaschen und Glasscherben. Fritsch als Mitglied der SEG der Wasserwacht Bäumenheim wies eindrücklich auf die Verantwortung jedes Einzelnen hin: „Wir Bäumenheimer haben einen so schönen Baggersee vor der Tür, wir alle müssen helfen, ihn sauber zu halten. Es sollte ganz selbstverständlich sein, dass jeder seinen Verpackungs- und Glasmüll wieder mit nach Hause nimmt und dort entsorgt. Wir sollten in der heutigen Zeit auch ein Bewusstsein für Rohstoffe und Umweltschutz entwickeln.“

Dank der zahlreichen Teilnehmer war es innerhalb von drei Stunden möglich, die meisten Verunreinigungen am See zu entfernen. Ihnen gilt ein besonderer Dank wie auch dem AWV für die gute Verpflegung der Freiwilligen nach getaner Arbeit. Auch dieses Jahr war die Müllsammlung der Wasserwacht Asbach-Bäumenheim nur auf Grund des ehrenamtlichen Engagements aller Beteiligten möglich.


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006