So viele Ausbildungen wie noch nie bei der Wasserwacht Bäumenheim!

23. April 2017
Noch nie war das Winterausbildungsprogramm in den Bereichen Rettungsschwimmen und Erste-Hilfe so umfangreich wie in der zu Ende gehenden Hallenbadsaison. Michael Häcker, verantwortlicher Ausbilder: „Die Wasserwacht Bäumenheim ist für die kommende Wachsaison sehr gut gerüstet.”

Insgesamt 45 aktive Mitglieder haben nach vielen Übungsstunden in Theorie und Praxis im Hallenbad Bäumenheim ein Rettungsschwimmabzeichen abgelegt. Besonders erfreulich ist dabei, dass achtmal das auch für einen geübten Schwimmer anspruchsvolle Abzeichen in Gold erreicht wurde.

Einige Tauchübungen konnten wieder im Hallenbad Rain stattfinden, wo die erforderliche Wassertiefe von drei Metern zu Verfügung steht. Hier hat sich auch die neue Wasserrettungspuppe bewährt, die mit Unterstützung eines großzügigen Sponsors in dieser Saison gekauft werden konnte.

Die erforderlichen Erste-Hilfe-Ausbildungen wurden in zwei Kursen im vereinseigenen Lehrsaal im Haus der Vereine organisiert. Beide Kurse wurden auch von Externen gut angenommen.

Für die Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe und andere Interessierte der Ortsgruppe gab es zusätzlich ein SAN-Praxis-Training; auch die notwendigen Rezertifizierungen für Defibrillatoranwendungen konnten erfolgreich durchgeführt werden.

Neben den internen Rettungsschwimmausbildungen wurde von Michael Häcker auch ein vhs-Kurs „Rettungsschwimmen” organisiert. Aufgrund der guten Nachfrage wird das vhs-Angebot in der nächsten Hallenbadsaison wiederholt. Interessierte können sich auf der Homepage www.wasserwacht-bauemenheim.de über die Termine informieren bzw. vormerken lassen.

Ortsgruppenleiter Michael Haller freut sich: „Jetzt kann die Sommersaison kommen!”


Vorheriger | Nächster Jahrgänge:  2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006